Donnerstag, 3. November 2011

Bernhard Staudinger/Mario Strck/Julia Riederer: interdependency

Videostill, interdependency, AT 2009/2011



interdependency,
Bernhard Staudinger/Mario Strck/Julia Riederer, Video mit Live Performance, 16:9, Farbe, Ton, 10 min, AT 2009/2011
Aufstellungsarbeit: Lilo Wöginger
Licht: Mathias Windelberg
Performance: Julia Riedere
r

interdependency ist eine Arbeit, die aus Fotografien, Video und Drehbuch für einen Film besteht. Entstanden ist sie aus zwei experimentellen systemischen Aufstellungen aus 2009.
Ausgehend von einer Fotoserie, sind alle Sequenzen/Charaktere/Eigenschaften des Drehbuchs direkt aus der Aufstellungsarbeit hervorgegangen. Alle Teile der Arbeit stehen in unmittelbarem Zusammenhang stellvertretend für den jeweils Anderen. Für die Präsentation im Tonkino Saalbau haben wir uns für die Form einer Live Performance entschieden, um den besonderen Gegebenheiten im Kontext eines Kinoraums gerecht zu werden.


Videostill, interdependency, AT 2009/2011





















Bernhard Staudinger, geboren 1980, lebt und arbeitet in Wien.
Er studiert seit 2007 Video und Videoinstallation an der Akademie der Bildenden Künste in Wien.

Julia Riederer ist seit 2009 Studentin für künstlerisches Lehramt an der Akademie der Bildenden Künste, Wien. Lebt und arbeitet in Wien.
 

Mario Strk lebt und arbeitet in Wien. Seit 2007 Studium der Bildenden Kunst an der Akademie der Bildenden Künste, momentan in der Klasse für Objekt Bildhauerei.

Keine Kommentare:

Kommentar posten